top of page

Crashkurs - Besser Singen!

KURSANGEBOT

 

Infos und Fakten zu stimmphysiologischen Zusammenhängen,

inkl. Zusammenfassung als pdf-Datei zum Nachlesen

​​

4 Einheiten - Atmung, Tonerzeugung, Tonverstärkung und Artikulation

  • Wie benutze ich meine Atemmuskulatur?

  • Wie schwingen die Stimmlippen und wie machen sie die Tonhöhe?

  • Wo ist der Raum, den ich wirklich brauche?

  • Was ist die Aufgabe der Zunge und warum ist sie so wichtig?

 

Theorie und Praxis mit Grundübungen und Hilfe zur Selbsthilfe

​​

4 Stunden, inkl. Pause

  • Hohe Töne schnüren dir den Hals zu?

  • Du kämpfst mit deinem Atem?

  • Du gehst nach einer Chorprobe oft mir einer verspannten Stimme oder Heiserkeit nach Hause?

  • Du willst endlich wissen, was du tun kannst, damit sich Singen besser anfühlt?

  • Du bist neugierig und bereit, dein Singen in Frage zustellen?

Nach dem Kurs weißt du,

  • welche Übungen du machen musst, um die Atemanbindung zu trainieren

  • wie sich die Register Brust- und Kopfstimme anfühlen und was sie bedeuten

  • wie du den Atem kontrollieren lernst

  • wie sich eine entspannte Kehle anfühlt

  • wie du Arbeitsanweisungen (zum Singen) und Tonvorstellungen (vom Singen) voneinander unterscheiden kannst

  • wie beim Singen alles zusammenhängt und du Fehler besser analysieren kannst

Deine Investition in dich: 150€

Interesse? Schreib mir!

bottom of page